Neue Anode soll Kapazität von Lithium-Ionen-Batterien verdoppeln

Der japanische Technologiekonzern Toshiba möchte seine Akkus künftig mit Anoden aus Titan-Nioboxid tunen. Damit soll der Durchbruch für alltagstaugliche Elektrofahrzeuge gelingen.
weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar